Mut zur Wut Plakatwettbewerb Winner

Unser Plakate »Angela, the hustle is real« und »Groko Deal« sind unter den Top 100 Finalisten von Mut zur Wut. Das Plakat von Angela Merkel ist eines der 30 Gewinnerplakate und wurde zudem in der Heidelberger Innenstadt plakatiert. Der Internationale Plakatwettbewerb hat es sich zur Aufgabe gemacht den öffentlichen Raum als bewussten Schauplatz des visuellen Widerstands zu nutzen. Ein klein bisschen Freiheit in unserer überwachten Welt. Insgesamt wurden über 2200 Plakate von 1150 Teilnehmern aus 53 verschiedenen Ländern eingesendet.

Konzepte zu den einzelnen Plakaten:

»Angela the hustle is real«

Egal, ob bei der Regierungsbildung á la »Groko«, ein weiterer Ruck Richtung Überwachungsstaat oder die Gesetzesänderung zur Eheschließung gleichgeschlechtlicher Paare, Angela Merkel ist immer wieder für Überraschungen zu haben.

»Groko Deal«

Das Plakat behandelt die unschlüssigen Handlungen der SPD und deren Meinungsänderung zur Regierungsschließung. Ob diese Entscheidung nicht mehr ein Fluch, als ein Segen darstellt?

 

Mut zur Wut Plakatwettbewerb Winner

Unser Plakate »Angela, the hustle is real« und »Groko Deal« sind unter den Top 100 Finalisten von Mut zur Wut. Das Plakat von Angela Merkel ist eines der 30 Gewinnerplakate und wurde zudem in der Heidelberger Innenstadt plakatiert. Der Internationale Plakatwettbewerb hat es sich zur Aufgabe gemacht den öffentlichen Raum als bewussten Schauplatz des visuellen Widerstands zu nutzen. Ein klein bisschen Freiheit in unserer überwachten Welt. Insgesamt wurden über 2200 Plakate von 1150 Teilnehmern aus 53 verschiedenen Ländern eingesendet.

Konzepte zu den einzelnen Plakaten:

»Angela the hustle is real«

Egal, ob bei der Regierungsbildung á la »Groko«, ein weiterer Ruck Richtung Überwachungsstaat oder die Gesetzesänderung zur Eheschließung gleichgeschlechtlicher Paare, Angela Merkel ist immer wieder für Überraschungen zu haben.

»Groko Deal«

Das Plakat behandelt die unschlüssigen Handlungen der SPD und deren Meinungsänderung zur Regierungsschließung. Ob diese Entscheidung nicht mehr ein Fluch, als ein Segen darstellt?