Pangea

Vor hunderten Millionen von Jahren gab es einen Superkontinent namens Pangea. Durch plattentektonische Vorgänge brach er auseinander, jedoch werden die Kontinente in ferner Zukunft wahrscheinlich wieder zusammendriften und einen neuen Superkontinent formen. Daraus entspringt die Idee von unserem Projekt PANGEA – warum nicht alle Länder und Kulturen durchmischen? Wir entwickelten ein Konzept für einen Ort, der alle Kulturen vereint und den Benefit einer interkulturellen Welt aufzeigt: ein mobiler Truck, der den Menschen die Vision von PANGEA durch seine besondere Beschaffenheit vermittelt – ein Ort, an dem alle Menschen zusammenkommen und voneinander lernen können. Das Konzept wird auf drei Faltplakaten und fünf Heften erklärt, die durch einen besonderen Ordner zusammengehalten werden.

Betreut durch Erich Schöls an der FHWS, Fakultät Gestaltung, Würzburg.

Some hundred million years ago there was one supercontinent called PANGEA. Because of plate tectonics it split apart, but in future continents will collide again and form a new supercontinent. So why not start mixing cultures now? With our idea of PANGEA we show the benefit of an intercultural world. We created a concept for a place, where all cultures intertwine. As a medium we chose a touring truck – as a special zoned place for spreading the vision of pangea. The concept of pangea is represented by three folding posters and five books showing intercultural living, which are collected in a special folder system.

Mentored by Erich Schöls at FHWS, faculty of design, Würzburg.

Pangea

Vor hunderten Millionen von Jahren gab es einen Superkontinent namens Pangea. Durch plattentektonische Vorgänge brach er auseinander, jedoch werden die Kontinente in ferner Zukunft wahrscheinlich wieder zusammendriften und einen neuen Superkontinent formen. Daraus entspringt die Idee von unserem Projekt PANGEA – warum nicht alle Länder und Kulturen durchmischen? Wir entwickelten ein Konzept für einen Ort, der alle Kulturen vereint und den Benefit einer interkulturellen Welt aufzeigt: ein mobiler Truck, der den Menschen die Vision von PANGEA durch seine besondere Beschaffenheit vermittelt – ein Ort, an dem alle Menschen zusammenkommen und voneinander lernen können. Das Konzept wird auf drei Faltplakaten und fünf Heften erklärt, die durch einen besonderen Ordner zusammengehalten werden.

Betreut durch Erich Schöls an der FHWS, Fakultät Gestaltung, Würzburg.

Some hundred million years ago there was one supercontinent called PANGEA. Because of plate tectonics it split apart, but in future continents will collide again and form a new supercontinent. So why not start mixing cultures now? With our idea of PANGEA we show the benefit of an intercultural world. We created a concept for a place, where all cultures intertwine. As a medium we chose a touring truck – as a special zoned place for spreading the vision of pangea. The concept of pangea is represented by three folding posters and five books showing intercultural living, which are collected in a special folder system.

Mentored by Erich Schöls at FHWS, faculty of design, Würzburg.